Achtsamkeitsorte


Ulrike Hamer-Elvert
Meine Grundhaltung:
Respektvoll miteinander umgehen.
Den Blick lösungs- und ressourcenorientiert ausrichten.
Die bisherige Lebensgeschichte und gewählte Bewältigungsstrategien anerkennen.
Mit Bewegungs- und Ruheübungen innere und äußere Welten wahrnehmen und in stärkende Bahnen lenken.
Achtsam und ohne Wertung die Aufmerksamkeit auf das bewusste Erleben im Hier und Jetzt lenken.
Jedem Augenblick mit Wachheit, Ruhe und Akzeptanz begegnen.



Meine Arbeitsweise:
Am Anfang steht die Klärung des Anliegens.
Im Verlauf der gemeinsamen Arbeit werden lösungs- und ressourcenorientierte Maßnahmen für das persönliche Anliegen entwickelt.
Grundlagen sind Konzepte und Methoden, der Verhaltenstherapie, der systemischen Therapie, Entspannungsverfahren, Atem-, Achtsamkeits-, und Yogaübungen.



Meine bisherigen beruflichen Tätigkeiten:
Psychotherapeutische Einzel – und Gruppenarbeit in einer Mutter-Kind-Kurklinik.
(Schwerpunkt Stressbewältigung, Atem-, Achtsamkeits-, Yoga- und Entspannungstherapie)
Therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Beratung von Eltern, Erziehern und Lehrern.
Hauskrankenpflege und Sterbebegleitung als Krankenschwester